Anmerkung zum BMF-Schreiben vom 27.07.2016:

Seit über 10 Jahren macht die deutsche Finanzverwaltung im Besteuerungsverfahren keinen Unterschied in der Behandlung von obligatorischen und überobligatorischen Zahlungen in bzw. aus der schweizerischen Pensionskasse. Diese einheitliche Be-trachtung gehört nun der Vergangenheit an. Mit dem BMF-Schreiben vom 27. Juli 2016 wird die Zweiteilung in der steuerlichen Beurteilung der schweizerischen beruflichen Vorsorge (2. Säule) vollzogen; dabei spielt der Typus der

weiter lesen

BMF-Schreiben – Schweizer Pensionskasse

Sehr geehrte Leser meiner web-site fragen Sie mich, welche Konsequenzen die neue Verwaltungsanweisung haben könnte, worauf Sie sich einstellen müssen und wie die Finanzgerichts-Rechtsprechung vielleicht darauf reagieren könnte.

weiter lesen

Einkommensteuerliche Behandlung von Beiträgen und Leistungen in und aus der 2. Säule der schweizerischen Altersvorsorge

Das BMF-Schreiben ist da; ich werde im nächsten IStR-Heft dazu Stellung nehmen.

weiter lesen

Kindergeld – Kinderzulage/Ausbildungszulage – wie soll ich mich entscheiden?

sehr geehrte besucher: nicht immer ist das, was man bisher beantragt hat dauerhaft die beste Variante. gerne möchte ich sie darauf aufmerksam machen, dass es zwischen dem deutschen Kindergeld und der schweizer Kinder-/Ausbildungszulage nun einige Abwägungspunkte zu beachten gibt, die sie bisher vielleicht übersehen haben.

weiter lesen
Page 1 of 1212345»10...Last »

Grenzgaenger Deutschland Schweiz

ICH FREUE MICH, DASS SIE MEINE SEITE BESUCHEN.
Dipl. Kfm. Gerold Miessl
Steuerberater und Fachberater für Internationales Steuerrecht Schwerpunkt: Grenzgänger Schweiz
www.steuerberatung-miessl.de