Ist der Art. 4 Abs. 4 DBA-Schweiz EU-rechtswidrig, dh verstösst die Vorschrift gegen das Freizügigkeitsabkommen?

Diese Frage wird man nach Ansicht des FG Baden-Württemberg wohl bejahen müssen, weil ein Deutscher, der nach dem Zuzug in die Schweiz und Weiterbeschäftigung als umgekehrter Grenzgänger gegenüber einem Schweizer Staatsbürger diskriminiert wird. Zudem würde ein Deutscher in seinem Herkunftsland einen Nachteil allein deshalb erleiden, weil er sein Freizügigkeitsrecht ausgeübt hat.
Dies wird der EuGH nun zu klären haben.

Grenzgaenger Deutschland Schweiz

ICH FREUE MICH, DASS SIE MEINE SEITE BESUCHEN.
Dipl. Kfm. Gerold Miessl
Steuerberater und Fachberater für Internationales Steuerrecht Schwerpunkt: Grenzgänger Schweiz