Dilemma des I. Senats

Der I. Senat befindet sich m.E. zZt in einer Zwickmühle, da der X. Senat eine andere steuerliche Beurteilungs-Richtung für die Auszahlung aus der Schweizer Pensionskasse (Vorbezug) eingeschlagen hat als der VI. Senat des BFH. Wie wird er sich in meinem Verfahren nun entscheiden: Wird er die Richtung des Beschlusses des X. Senats fortführen, dann wird er aber den VI. Senat

weiter lesen

Pensionskassenauszahlung und was wir vom I. Senat des BFH erwarten können

Nachdem ich am 20. August 2014 mündliche Verhandlung vor dem I. Senat des BFH hatte, wage ich eine Prognose über den Fortgang der Besteuerung von Einmalauszahlungen aus der Schweizer Pensionskasse. Für 2005 gehe ich nach wie vor davon aus, dass der BFH die bisherigen Entscheidungen nun zumindest für meinen Fall nicht mehr als „starker Pfahl (so Prof. Gosch)“ im Steuerrechtsboden

weiter lesen

Beratung

Was unterscheidet die Besteuerung von in der Schweiz beschäftigten – und in Deutschland ansässigen – Piloten, Binnenschiffern, Leitenden Angestellten oder das Krankenhauspersonal. In der Rechtsfortentwicklung gab es in diesen Branchen gewichtige steuerliche Veränderungen, die Sie wissen sollten. Gerne helfe ich Ihnen dabei diese kennenzulernen.

weiter lesen

Krankenhauspersonal – und die entscheidende Frage

Wenn der BFH davon spricht, dass nach der Einheit ein Nichtrückkehrtag vorliegt, wenn sich an diese ein regulärer Arbeitseinsatz anschliesst, stellt sich die Frage nach dem Inhalt des Begriffes „Einheit“. Welche Elemente der arbeitsvertraglichen Verpflichtung bilden diese Einheit?

weiter lesen
Page 8 of 14« First...«678910»...Last »

Grenzgaenger Deutschland Schweiz

ICH FREUE MICH, DASS SIE MEINE SEITE BESUCHEN.
Dipl. Kfm. Gerold Miessl
Steuerberater und Fachberater für Internationales Steuerrecht Schwerpunkt: Grenzgänger Schweiz